Expert Talks

#16 - Umgang mit lokalen Steuern im Zuge der globalen Expansion

00:00

--:--

Preise

Login

Demo buchen

Preise



Demo buchenLogin

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern nicht zumindest teilweise erlauben, von überall aus zu arbeiten, könnten Sie Ihre besten Mitarbeiter verlieren.

Mitbegründer von Work From Anywhere

John Lee


Über John

John ist Mitbegründer des Work From Anywhere-Teams, einer Plattform, die Fernarbeitern helfen soll, Arbeit von überall aus zu verwirklichen. Er ist Wirtschaftsprüfer, spricht sechs Sprachen und war Mitbegründer von CultureMee, einer Plattform für interkulturelles Bewusstsein, die 2018 bei den Global Youth Travel Awards als "Bestes Reisetechnologieprodukt" ausgezeichnet wurde. Vor CultureMee war er Leiter der Finanzabteilung eines 4 Milliarden Euro schweren Geschäftsbereichs von CRH Plc, einem FTSE-notierten Unternehmen. John und seine Familie reisen leidenschaftlich gern. Seine älteste Tochter Rosa ist erst 4 Jahre alt, hat aber bereits 23 Länder bereist.

Umgang mit lokalen Steuern im Zuge der globalen Expansion

Vielleicht haben Sie schon einmal gesehen, dass Unternehmen in ihren Werbekampagnen mit "Arbeiten von überall" werben. Und für potenzielle Arbeitnehmer ist das ein unglaublich verlockender Vorteil. Aber viele Arbeitnehmer und selbständige Unternehmer sind sich einfach nicht bewusst, welche Auswirkungen dies auf ihre Steuern hat, wenn es darum geht, wo sie ihren Wohnsitz haben, ihre Arbeit verrichten, welche Nationalität sie haben und welche Komplikationen die Doppelbesteuerungsgesetze mit sich bringen.

In dieser Folge treffen wir den Iren John Lee, Mitbegründer von Work From Anywhere. Er diskutiert mit Maddie bei The State of Work über die Auswirkungen und Verpflichtungen von jedermanns Lieblingsthema: Steuern! Bei seinen Recherchen zur Gründung von Work From Anywhere wurde das Thema Steuern häufig als der größte Schmerzpunkt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber genannt. Deshalb haben sie ein Tool entwickelt, das Fernarbeitern hilft, ihr Steuerrisiko zu verringern und ihnen Zugang zu einem globalen Marktplatz von Steuerberatern zu verschaffen.

Maddie und John erörtern die zahlreichen steuerlichen Risiken, die mit digitalen Nomaden, Geschäftsreisenden und natürlich Fernarbeitern verbunden sind, und erläutern, wie die Gerichtsbarkeiten dieser immer schneller wachsenden Welt der Fernarbeit auf den Fersen sind. Die gute Nachricht ist, dass mit Planung, Strategie, Bewusstsein und den richtigen Instrumenten zur Risikobewertung Fernarbeitnehmern ihre steuerlichen Pflichten immer bewusster werden, während sie sich in dieser sich verändernden Arbeitswelt bewegen. Kommen Sie mit Maddie und John zu einer aufschlussreichen Diskussion über die Komplexität des "Arbeitens von überall".

Shownotes

Übersetzung des Skripts ansehen

Available on all your favorite platforms

Subscribe to our podcast to be sure you don't miss any episodes.

Discover your solution

Ready to see what
Lano can do for you?

Get started ›

© Lano Software GmbH 2024